Die Nameds in Scourge Keep

Man kann die Nameds in 5 Gruppen einteilen. Aus jeder Gruppe kann pro Durchgang nur ein Gegner getötet werden. Hat man aus jeder Gruppe einen getötet, kann man im zweiten Untergeschoss in den verschlossenen Raum, dort eine Kiste anklicken und einen der beiden Endbosse spawnen. Wie man beeinflussen kann, ob man die obere oder untere Kiste klicken kann, habe ich bisher noch nicht rausgefunden. Die 5 Gruppen sind:

  1. Harkor oder Viletooth oder Vurgal
  2. Pork Chop oder Onok oder Partak and Bandak
  3. Yallessulich oder Rinis oder Sanctifier Kilug
  4. The Blood Iron Eater oder Thrug
  5. Prime Vigoth oder The Glutton

Man spawnt die Nameds wie folgt:

Gruppe 1

Harkor

alle Archer und Warboars killen, dann spawnt er im Eingang zum Keep.

Vurgal

alle 8er Gruppen killen, dann spawnt er im Eingang zum Keep.

Viletooth

alle Krokodile im Graben killen, dann spawnt er am Hintereingang zum Keep

Gruppe 2

Pork Chop

Im Gebäude bei -23,0,7 die butcher’s guard töten. Der butcher rennt weg. Schnell hinterher und ihn umlegen. Dann kann man Pork Chop angreifen. Im Haus ist ein Metzgerbeil an der Wand. Ich brauchte es nicht, aber eventuell braucht man es, wenn man wenig DMG macht.

Onok

Im Stall bei 32,0,-2 den Stab aufheben. Vor dem Haus schräg gegenüber an der Wand sind Laternen. Eine davon anfassen und der Stab sollte anfangen zu brennen. Diesen ausrüsten, das Haus betreten und alles anzünden, was geht.

Partak and Bandak

In allen Türmen und auf zwei Dächern liegen tote Deathfist Orcs. Alle Leichen anklicken. Dann spawnen die beiden in dem verschlossenen Raum auf dem Mauergang.

Gruppe 3

Yallessulich

Man braucht 4 Gegenstände: draußen zwischen den ganzen Orks ist an einem Baum bei 139,-12,138 ein Orks als Zielscheibe „angenagelt“. Dort kann man ein blood sap einsammeln. In der armory bei -8,1,22 findet man deathrot oil auf einem Regal, im obersten Stockwerk des südwestlichen Turms bei 19, 17, 28 findet man vile essence und im Labor des Alchemisten direkt neben einem Tischbein bei -22,8,29 findet man das phylactery. Jetzt den Kessel anklicken, die Sachen reinwerfen und Yallessulich spawnt. Er macht eine kleine Wolke um sich rum. In dieser Wolke ist ein unverwundbar.

Rinis

Man braucht 4 Gegenstände: draußen zwischen den ganzen Orks ist an einem Baum bei 139,-12,138 ein Orks als Zielscheibe „angenagelt“. Dort kann man ein blood sap einsammeln. Im obersten Stockwerk des südwestlichen Turms bei 19, 17, 28 findet man vile essence, im Labor des Alchemisten bei -16,9,41 findet man maiden’s scream und links neben dem Kessel findet man a shackle. Den Kessel anklicken, die Sachen reinwerfen und Rinis spawnt. Ich habe sie einfach umgehauen. Keine Ahnung, wann man maidens scream braucht.

Sanctifier Kilug

Man braucht von getöteten 1 Speer, 1 Schwert, 1 Hammer und 1 Schild. Am Shrine bei 11,1,-21 die richtige Reihenfolge auswählen (wird von den 4 Bannern im Raum festgelegt). Dann spawnt Kilug bei 10,16,35

Gruppe 4

The Blood Iron Eater

Spawnt in der Mine bei 35,-11,27, wenn man alles Blood Iron Ore in der Mine geerntet hat.

Thrug

Er spawnt in der -25,-10,-13. Zuerst muss man den fast toten jailer davor ansprechen. Dieser sagt einem mit seinem letzten Atemzug eine Kombination, in der man die 4 Gefängnistüren aufschließen muss. Diese Kombination wechselt immer. Hat man alle 4 Türen richtig aufgeschlossen, findet man in einer der Türen den Schlüssel zu Thrug.

Gruppe 5

Prime Vigoth

Sprich mit dem serf in den Barracken „run for it“. Vigoth spawnt in dem Stichgang

The Glutton

Sprich mit dem toiler in der Messehalle „run for it“. Glutton spawnt in dem Stichgang

 

Endboss

Im zweiten Untergeschoss in dem Raum mit dem vergitterten Fenster kann man jetzt eine Kiste anklicken. Wie man beeinflusst, welche Kiste man anklicken kann, kann ich bisher leider nicht sagen. Die untere Kiste ist Sanctifier Yegigoth, die obere Kiste ist Sanctifier Maknok.

Yegigoth

Er ist unverwundbar, solange ein Geisterprinz lebt. Diese sind nur in ihrem jeweiligen Kreis verwundbar.

Maknok

Er ist unverwundbar, solange Captain Vulis lebt.

 

Zum Schluss noch ein kleiner Hinweis für unsere Shinie Sammle: jeder Named dropt bei seinem Tod ein Shinie.

Dieser Beitrag wurde unter Everquest 2, News, Spieltipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.