Krieg und Garderobe / War and Wardrobe

Questdetails

  • Kategorie: Erbe / Heritage
  • Level: 35
  • Schwierigkeit: heroisch
  • Startzone: Hackklotzberge
  • Questgeber: Erbeutete uralte Koada’Dal-Brosche
  • Belohnung: Robe des Orakels
  • Status: 35.200

Beschreibung

Diese Erbequest führt Euch durch viele Länder und Verliese auf dem Weg zum geheimnisvollen Orakel.

Schritte zum Erfolg

  1. Beachtet, dass ihr für einen schnelleren Erfolg im späteren Verlauf der Quest den Zugang für den Keller von Schloss Nektropos haben müsst, sowie die orkische Sprache sprechen solltet. Tragt 5g mit euch, ihr werdet es ebenso brauchen.
  2. Besiegt das Wassergoblin-Orakel [way value=“786,51,217″].
  3. Untersucht die erbeutete Brosche, um die Quest zu starten.
  4. Sucht nun Glavarius Marud in Kelethin auf [way value=“293,109,94″]
  5. Reist nun nach Qeynos. Begebt euch nach „Tief Drunten“ (The Down Below) in die „Ruhestätte der Krähe“(Crow’s Resting Place, Thieves Guild) [way value=“-144,0,-74″]. Klickt dazu die Statue an.
  6. Unterhaltet euch mit Fippy Schwarzfuß (Fippy Darkpaw, the 4th) im Hinterzimmer.
  7. Finde das Ass auf dem Tisch (King’s Court Ace, [way value=“ -9, 0, 0″] und übergebt das Ass sowie die 5 Gold an Fippy.
  8. Eure Reiseroute führt euch nun in das Schloss Nektropos. Im Keller des Schlosses müsst ihr eine weitere Notiz einsammeln (Empty Crate Note, [way value=“-41,-13,-57″] und diese untersuchen. Den Keller betretet über Lord Everlings Schlafzimmer.
  9. Reist nun weiter zum Gefallenen Tor (Fallen Gate) in den Gemeindelanden.
  10. Inspiziert Zannis K’Val’s Kiste [way value=“ 167, 18, -83″] und erhalte drei Schriftrollen, wobei dir eine davon  das weitere Questupdate gibt. Aber Vorsicht: du wirst von einer kleinen Gruppe Feinde angegriffen.
  11. Nun reist ihr in die Hackklotzberge zurück. Begebt euch zum Schachbrett (The Chessboard, [way value=“ -786,101,-15″] und untersucht das weiße Feld vor dem großen Stuhl. Untersucht ebenso Tessa’s versteckte Notizen für Zanna (Tessa’s Hidden Notes for Zannas)  in eurem Inventar.
  12. An der Küste der Hackklotzberge findet ihr die Wasser-Goblins. Tötet sie bis ihr ihre Quest updaten könnt. Den erhaltenen Edelstein (an old Teir’Dal gemcron) müsst ihr untersuchen.
  13. Auf kürzestem Wege begebt ihr euch nun nach Ober-Feendunkel (Greater Faydark). Eurer genaues Ziel ist die rechte Mine [way value=“ -1470, 118, 199″] in der Nähe der Knochenbrecherwarte (Crushbone Keep). Sprecht nun mit dem „bestrafter Weisen-Lehrling“ (punished magi apprentice, [way value=“ -1619,48,-30″] in orkischer Sprache, den ihr am Ende der Höhle findet.
  14. Nun führt euch der Weg direkt in die Knochenbrecherwarte, in der ihr die vier Kleriker des Hasses (clerics of Hate) töten sollt. Ihr findet sie im Obergeschoss, wobei hier die D’Vinn-Hexer deren Platzhalter sind [way value=“ 58,25,-44″], [way value=“-15,22,32″]. Die Räume müsst ihr mehrfalls von allen Feinden säubern, bis ihr alle vier Kleriker des Hasses zum erscheinen gebracht habt.
  15. Kehrt nach erledigter Arbeit zurück zum „bestrafter Weisen-Lehrling“. Er schickt euch nun noch einmal zur Knochenbrecherwarte.
  16. Betretet den Thronsaal (The D’Vinnian Throne). Um den Fortlauf der Geschichte zu erfahren begrüßt ihr Elizara D’Kush.
  17. Um die verschlossenen Türen zu öffnen, tötet ihr die wachsamen Wächter (watchful sentry), die euch die Schlüssel dazu hinterlassen.
    • der erste Wächter [way value=“ 58, -6, -15″] trägt den Schlüssel zur ersten Tür [way value=“ -42, -9, -67″]
    • der zweite Wächter befindet sich hinter der ersten Tür in einer Ecke [way value=“ -67, -9, -61″] und öffnet somit die zweite Tür [way value=“ -64, -9, -81″]
  18. Geht nun durch die geheime Tür [way value=“ -65, -10, -165″] und findet dort das Orakel N’Mare [way value=“ -82, -9, -178″]. Tötet es und erhaltet eure wohlverdiente Belohnung.
EverQuest 2 - Eberquest - Robe des Orakels

EverQuest 2 – Eberquest – Robe des Orakels

<< Stiletts Aufträge abgefangen Übersicht: Erbequests Eine verschwundene Maske >>

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.