DNS-Probleme – so bekommt ihr wieder Zugang zu den SOE Spielen

Aktuell funktioniert der Zugang zu den Spielen, Foren und Websites von SOny Online Entertainment (SOE) nur eingeschränkt. Grund dafür ist laut EQ2Wire eine „vergessene“ Domain-Erneuerung. Dieses Problem wurde zwar zwischenzeitlich behoben, allerdings kann es noch Stunden dauern, bis alle DNS-Server weltweit aktualisiert worden sind.

Wer nicht so lange warte möchte und sich mit seinem Betriebssystem gut auskennt, der kann folgenden Workaround ausprobieren (hat bei uns funktioniert). Wir übernehmen keine Haftung, d.h. die folgende Anleitung verwendet jeder auf eigene Gefahr.

Schritt für Schritt zurück zu EverQuest 2

  1. Führe die „Eingabeaufforderung“ als Administrator aus ( Zu finden unter Zubehör bzw. C:\Users\ACCOUNT\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\System Tools)
  2. Gib den Befehl „ipconfig /flushdns“ ein und drücke Enter
  3. Gib den Befehl „cd c:\windows\system32\drivers\etc“  ein und drücke Enter
  4. Gib den Befehl „notepad hosts“  ein und drücke Enter
  5. Ergänze die folgenden Zeilen und drücke STRG + S zum Speichern der Datei (lässt sich die Datei nicht speichern, so wurde die Eingabeaufforderung nicht als Administrator gestartet)
    64.37.171.24 lp.soe.com
    64.37.170.20 lvs-recap-01.station.sony.com
    64.37.169.11 manifest.patch.station.sony.com
    69.174.202.136 account.station.sony.com
    64.37.171.32 assets.soe.com
    63.140.62.141 smetrics.soe.com
    64.37.171.29 auth.station.sony.com
    64.37.171.22 planetside2.com
    64.37.171.22 www.planetside2.com
    64.37.171.45 everquest2.com
    64.37.171.45 www.everquest2.com
    93.184.215.248 eq2.patch.station.sony.com
    64.37.171.39 census.soe.com
    64.37.171.15 data.soe.com
  6. Danach sollten die meisten Dienste wieder erreichbar sein.
  7. In ein paar Tage sollten die Einträge in der HOSTS Datei wieder entfernt werden.

DNS-Server anpassen

Falls es jetzt noch an den Anmeldeservern scheitert, kann man die DNS-Server von Google eintragen. Hier eine Bescheibung wie es mit Windows 7/8 funktioniert:
google_nameserver_eintragen

  1. Rechtsklick auf das Netzwerk-Symbol rechts unten in der Symbolleiste
  2. Linksklick auf „Netzwerk- und Freigabecenter“ öffnen
  3. Linksklick auf „Ethernet“ (bei Zugriffstyp Internet)
  4. Linksklick auf „Eigenschaften“
  5. Runterscrollen auf „Internetprotokoll Version 4“ und mit links anklicken
  6. Auf „Eigenschaften“ klicken
  7. Radiobutton „Folgenden DNS-Serveradressen verwenden:“
  8. 8.8.8.8 und 8.8.4.4 eintragen und „OK“ drücken
  9. Fertig!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News, Support abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf DNS-Probleme – so bekommt ihr wieder Zugang zu den SOE Spielen

  1. Rheingauner sagt:

    Hallo
    Vielen Dank für diesen Workaround, aber nun scheinen erstmal die Anmeldeserver überlastet zu sein.
    Dann schauen wir mal was morgen nach den Wartungsarbeiten noch so alles passiert 😉

    • Hadriana sagt:

      Hier hilft es, die DNS-Server von Google einzutragen. Entweder im Router oder auf dem lokalen Rechner:

      The Google Public DNS IP addresses (IPv4) are as follows:

      8.8.8.8
      8.8.4.4