Tipp 005: Map-Tool für Everquest 2

Für Everquest 2 gibt es eine tolle Karten-Erweiterung der Benutzeroberfläche. Das Tool heißt EQ2MAP und wird von der Community ständig aktualisiert. Im Gegensatz zur normalen Karte sind hier viel mehr POI (Points of Interest) eingetragen.

Über eine integrierte Suche lässt sich schnell der NPC für den nächsten Questschritt oder der Eingang zum Dungeon XY finden. Die Informationen sind allerdings in englischer Sprache, so dass man ggf. übersetzen muss (Ork = Orc etc.).

EQ2MAP wird mit einem Auto-Updater geliefert und lässt sich einfach installieren. Danach muss man nur regelmäßig das Programm aufrufen, um die Karten zu aktualisieren. Natürlich kann man Everquest 2 auch grundsätzlich über das Tool starten.

Zur Downloadseite von EQ2MAP

Hinweis: Das Map-Tool basiert auf dem .NET Framework von Microsoft. Dieses kann man hier herunterladen, falls es noch nicht installiert ist.

Das nachfolgende Video-Tutorial erklärt genau die Installation von EQ2MAP:

Video-Tutorial: EQ2MAP Karten-Tool für EverQuest 2 installieren

Nach dem Download die Datei „EQ2MAP-Updater-1.2.10-Setup.zip“ entpacken und den gleichnamigen Installer starten. Unter Windows 7 und höher macht es Sinn, das Programm in das Verzeichnis von EverQuest 2 zu installieren. Der Standardpfad wäre dann:

C:\Users\Public\Sony Online Entertainment\Installed Games\EverQuest II\EQ2MAP Updater

Das Map-Tool wird automatisch in eure Benutzeroberfläche integriert. Alternative Benutzeroberflächen (z. B. ProfitUI) sollten vor EQ2MAP installiert werden. Unter UI Directory sollte das verwendete UI angezeigt werden.

EverQuest 2 - Startscreen des Auto-Updaters für EQ2MAP

EverQuest 2 – Startscreen des Auto-Updaters für EQ2MAP

Everquest 2 - In-Game Karte mit EQ2MAP

Everquest 2 – In-Game Karte mit EQ2MAP

Hinweis: Wir übernehmen keine Haf­tung für Schäden irgend­welcher Art, die durch den Einsatz der von uns empfohlenen Software möglicherweise entstehen könnten. Der Nutzer ist für die Installation und den Betrieb selbst verantwortlich.

<< TIPP 004 EverQuest 2 Spiel-Tipps TIPP 006 >>
Dieser Beitrag wurde unter Downloads, Spieltipps, Videos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten auf Tipp 005: Map-Tool für Everquest 2

  1. Amacy sagt:

    Hi Ihr!

    Habe diese Heruntergeladen, aber wenn ich Eq2 öffne ( die Aktuelle Version von everquest2.com) und sehe keine map in eq2? was soll ich tun? wa shabe ich falsch gemacht?

    Gruss

    Amacy

    • Oparis sagt:

      Nach der Installation des Map-Tools musst Du auf jeden Fall noch den Pfad zu Deiner EverQuest 2 Installation einstellen. Hierzu den EQ2MAP Auto Updater starten und unter „Options“ den Ordner einstellen.

      Die erweiterten Karten integrieren sich in die Kartenfunktion von EQ2, welche mit der Taste M aufgerufen wird.

  2. dressman sagt:

    gibt es das kartenerweiterungs patch auch in deutsch oder kann ich das irgendwo umstellen?

    • Oparis sagt:

      Der EQ2MAP Autoupdater und auch die Karten stehen derzeit nur in englischer Sprache zur Verfügung. Vielleicht erbarmt sich ein Entwickler, wenn die Anzahl der deutschen weiter so rasant zunimmt.

  3. Mandy sagt:

    Hallo, leider ist das nicht ganz so mein Fall.. viel zu voll das ganze und total unübersichtlich, das Problem ist, ich bekomme es nicht mehr deinstalliert?

    • Oparis sagt:

      Hallo Mandy,

      mit reinem Rechtsklick auf die Karte kannst du die Option „Interessante Orte filtern“ auswählen und so die Anzahl der angezeigten POI auf die gewünschten reduzieren.

      Zur Deinstallation:

      • EQ2MAP Updater über die Systemsteuerung von Windows (Programme deinstallieren) entfernen
      • Das UI kannst kannst in der Datei EQ2.ini ändern, welche im Hauptverzeichnis C:\Users\Public\Sony Online Entertainment\Installed Games\EverQuest II liegt:
        cl_ui_subdir UI/
        cl_ui_skinname EQ2MAP
        cl_ui_skinname Default
  4. Mandy sagt:

    Hallo Oparis,
    vielen Dank, jetzt hab ich es dann wieder weg, das Problem wird an erster Stelle sein das ich nicht wirklich gut Englisch kann. Dennoch ist das sicherlich eine tolle Arbeit und ich weiss das auch zu schätzen. Aber an erster Stelle ein Lob für die super schnelle Hilfe!.. Danke sehr 🙂

  5. EQ2Player sagt:

    Hallo,

    nachdem man die erweiterten MAPS installiert hat, funktioniert dann der „QuestHelper“ noch? Also das man auf der Karte angezeigt bekommt in welchem Gebiet oder an welchem Punkt sich der NPC oder die Mobs befinden? Danke.

  6. Katja sagt:

    Hallo …und „Guten Morgen“ ( habe diesen Post mal unter „Karten“ gesetzt)…

    obwohl ich weder die empf. Mod noch sonstiges bis jetzt, zur besseren Mapansicht
    benutze. Bin f2p Spieler , allerdings schon etliche jahre „im Geschäft“ was MMORPG´s betrifft. Obwohl ich mir vor 2 Jahren geschworen habe , nach fünfjh. intensiven Spiels ( mit dem achso herrlichen …ihr wißt schon > die großen 3 Buchstaben…;))) NIE mehr wieder …. faszinierte mich seit Begin , die Komplexität und der Charme von EQ2 ! Mittlerweile auf LVL 40 angekommen – ist es auch selbstredend das eine Silber/Goldmitgliedschft unabdinglich ist.Irgendwo nachvollziehbar, die Jungs wollen auch ihre Brötchen verdienen ; zumal es ja auch enormen Contentnachschub gibt.

    Etwas stört mich,, unter Berücksichtigung meiner langen Vorrede , zur Vollendung des letzten Schrittes. aber ungemein:

    1. Sämtl. Dungeons , die ich bis jetzt besuche/oder schon konnte , sind kartenlos. Wo/wie kann ich sie nachinstall.?
    2. Bei der Angabe eurer Waypoints/f. Quest etc. bleibt MEINE Karte davon vollkommen unbedarft…sogar nach manueller Eingabe (sowie Video „howto „) sehe ich keinerlei Reaktion… verdammt mühsam …
    3. in schöner Regelmässigkeit bekomme ich Meldungen ….und mein Spiel verschwindet auf dem Desktop … es läßt sich zwar Min. später komplikationslos wieder von Neuem beginnen…also das lästige Prozeder über Anmeldung etc.pp…

    Aus den Erfahrungen weiß ich natürlich, daß es viele Gründe haben kann….werde auch die Möglichkeit im Forum /Technik mal in Betracht ziehen….
    Vorrangig ist auch das „Kartenprobs“… vllt. habe ich was übersehen in der Einstellung und hier kann mir Jemand auf die Schnelle helfen…

    Das wär´s ….bin für jeden Tip dankbar
    Grüße katja

    • Oparis sagt:

      zu 1.) Ja, für die meisten Dungeons gibt es keine „offiziellen“ Karten. Deshalb gibt es das UI Mod „EQ2Map“, welches von Nutzern erstellte Karten einbindet. Wermutstropfen ist die nicht vorhandene Unterstützung der deutschen Lokalisierung. Aber vielleicht hat ja jemand aus der Community Lust, an so einem Projekt zu arbeiten.

      zu 2.) Die Wegpunkte haben an sich nichts mit dem Karten-Mod zu tun. Mit dem Befehl /way x,z,y wird der Ort auf der Map angezeigt. X und Y bezeichnen die horizontale und vertikale Koordinate und Z steht für die Höhe. Mit dem Befehl /loc kann man seinen aktuellen Standort abfragen. Alt+W ruft das Fenster mit den Wegpunkten auf. „Ort auf der Karte“ wäre dann der zuvor mit /way angegebene Ort.

      zu 3.) Das kann in der Tat viele Ursachen haben. Hier eine kleine Checklist:
      – Grafiktreiber aktuell?
      – Ausreichend Arbeitsspeicher (mind. 2 GB, besser 4 oder mehr). Ggf. andere Programme schließen.
      – Antivirensoftware bockt nicht? Ggf. mal ohne testen
      – Full Client verwenden. 16 GB Spieldaten über Nacht runterladen oder vom Freund kopieren (PAKS Ordner). Das steigert die Performance.
      – eq2_recipe_filter.vdl im Hauptordner löschen (dann sind die gespeicherten Rezeptfilter weg).

      Falls Du auf Valor spielst, dann kannst Du gerne in unsere Gilde „Seal of Tyche“ kommen. Da bekommst Du noch mehr Antworten und Tipps 😉

      Viel Spaß in Norrath

      Oparis

      • Katja sagt:

        Hallo Oparis….

        wie immer erstmal 1000THX für deine prompte Antwort!

        Es waren absolut verwendbare Infos…z.b. der zu löschende Ordner – und, ich glaube den Fehler für das Kartenprob auch fast gefunden zu haben….
        Aus irgendeinem Grund war der letzte Satz von m. Post geschluckt worden; darin hatte ich die P:C: Daten noch aufgeführt bzw. Betriebssys….daran konnte es also nicht liegen ; (P.C. der HighEnd Klasse / 8G Speicher )…doch auch hier habe ich schon die dollsten Irritationen erlebt…ist nicht unbedingt immer ein Garant für den perfekten Spielflow!!

        Da ich auch auf Valor spiele , komme ich gerne beizeiten auf dein“Gildenangebot“ zurück ….

        und… wenn sich noch Unterstützung finden würde …könnte ich mir (allerdings erst im Sept. – ersticke z.Zt. in Arbeit ) vorstellen; für die angebotene engl.Map Übersetzungsarbeit zu leisten.

        Installation derselben ist ja sowieso erst relevant, wenn meine Basic´s reibungslos funktionieren….in diesem Sinne…

        see Y , ingame … KATJA

  7. Sino sagt:

    Hallo,
    ich habe das MapTool ebenfalls installiert. Leider ist mir aufgefallen, dass seit der Installation keine Questaktualisierungen in der Bildschirmmitte angezeigt werden. Der Bing-Ton fehlt ebenfalls. Die Quests werden zwar grundsätzlich aktualisiert aber man merkt es eben nicht mehr, sondern muss immer die rechte Spalte beobachten.
    Irgendwelche Tipps?

    • Brax sagt:

      Hallo Sino,
      dieses Problem hat nichts mit dem Maptool zutun. Das Fehlen des Tons und die fehlerhafte Questaktualisierung betrifft auch Spieler, die das Maptool nicht benutzen. Wir können nur hoffen, dass SOE dieses Problem möglich schnell erledigt, eventuell schon mit dem Patch morgen früh.

  8. Thomas sagt:

    Hallo,
    vielleicht noch eine Ergänzung zur Installation. Es sollte vor der Installation überprüft werden, ob „.NET Framework 2.0“ installiert ist (wird vom MAP-Tool benötigt). Falls nicht, am besten vorher installieren und dann gleich die Version 3.5 (enthält 2.0 und auch 3.0).

    Bei mir war es nicht vorhanden und die Installation dauert dann halt etwas länger. War zwar der Meinung Win 8 hätte das dabei, aber leider Irrtum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.