4 Antworten auf Game Update 67 – EverQuest 2: Darkness Dawns

  1. Konrad Klein sagt:

    Spiele schon seit einige Tage und wollte wissen ob sich das Premier Account, oder wie auch immer man das nennt, auszahlt. Habe irgendwie nach gelesen dass es verschiedene Stufen gibt – Bronze, Silber und Gold – welches hat am meisten vorteile?

    • Oparis sagt:

      Mit der kostenlosen Mitgliedschaft inkl. Silber-Upgrad (einmalig) kann man sehr gut in das Spiel einschnuppern. Für Gelegenheitsspieler kann dieser Account auch vollkommen ausreichend sein. Die Gold-Mitgliedschaft wirkt sich insbesondere bei den Skills (bis Meister statt Experte), den Gegenständen (Verwendung von legendären und sagenumwobenen Items) sowie Nutzung von Imgame-Mail, Makler (Auktionshaus) aus.

      Wer regelmäßg spielt und Spaß an EverQuest 2 hat, der sollte sich einen Gold-Account zulegen, nicht nur als Tribut an die Leistung der Spieleentwickler. Als Gelegenheitsspieler kann man sich gegebenfalls auch einzelne Spells und Rüstungsteile freischalten und hat nicht den Druck des monatlichen Abos.

      Mehr Infos zu den Mitgliedschaften findest du hier: http://eq2.sam11.de/everquest-2-mitgliedschaften/

  2. Konrad Klein sagt:

    hey super – Link war wirklich hilfreich! Hab gar nicht gewusst, dass es so ausführlich geht! 😉
    Noch eine Frage bzgl. Zahlungsmethoden hätte ich – ich sehe auf der Seite unter Spenden einige Möglichkeiten – sind die die Einzigen womit man bezahlen kann für die „Accounts“? Direkte Frage – ist Paysafecard auch eine Möglichkeit?

    • Oparis sagt:

      Der Spenden-Button ist für die Unterstützung unserer Website.

      Die Bezahlmöglichkeiten für das Spiel EverQuest 2 sind auf der Website http://www.everquest2.de ersichtlich.

      Aktuell sind das PayPal, Giropay, Skrill Moneybookers und Kreditkarten für SevenCash. Mitgliedschaften können nur mit PayPal oder Kreditkarten bezahlt werden.

      Wer mit einem SOE Konto spielt, dem stehen andere Zahlungsmethoden zur Verfügung.